Geschenk zur Silberhochzeit von Firma Bollwerk 

Mich hat eine Anfrage erreicht, ob ich eine Explosionsbox zur Silberhochzeit werkeln könnte. Das Besondere daran war das Firmenauto mit dem Firmennamen, welches die Box beinhalten sollte.

Farblich habe ich mich, in Absprache mit der Kundin, für Schiefergrau,Silber und Marineblau entschieden. Bis auf die Buchstaben habe ich nur Stampin up Produkte verwendet. 

Im Inneren befindet sich also nun der nachgebaute Firmenwagen. Naja zumindest habe ich mein Bestes versucht ihn so aussehen zu lassen. 

Die Blumen sind mit dem Framelits Pflanzen-Potpourri gemacht.Zwar etwas friemeliger, aber ich finde die so hübsch.

Die Etiketten sind ebenfalls Framelits. In den beiden Laschen verstecken sich noch beidseitig beschreibbare Kärtchen, damit auch alle Namen reinpassen. 

Und hier noch einmal die gesamte Box von oben. Die Blumen sind aus dem Set „Florale Grüße“. Habe sie das erste Mal genutzt und frage mich warum. Der Abdruck ist nicht ganz flächendeckend und erzeugt dadurch einen kleinen Vintageeffekt. 

Wenn das mal nicht ein persönliches und originelles Geschenk der Firma Bollwerk ist, dann weiss ich auch nicht. 

Pferdekutsche in der Box 

Vor zwei Wochen waren wir zu einer Hochzeit eingeladen und wie das immer so ist kommen derartige Feierlichkeiten ja immer ganz besonders plötzlich. Kurz vor knapp musste es also doch schnell gehen, etwas persönliches sollte es doch trotzdem werden. Und was soll ich sagen, das ist tatsächlich die erste Explosionsbox die ich selbst zur Hochzeit verschenke.

Ich habe mich farblich für Antrazhitgrau, Zarte Pflaume und Himbeerrot entschieden.

Von aussen habe ich die Box mit den Thinlits Florale Fantasie beklebt. Ich mag das Muster sehr.

Im Inneren befindet sich also eine kleine Pferdekutsche. Die Vorlage dafür habe ich aus dem Internet und dann mit dem Plotter geschnitten. Ich glaube das würde man auch noch mit einem guten scharfen Messer ausschneiden können. Zur Vorlage geht es hier lang.

Die Stempelsets „Doppelt gemoppelt“ und „Brushwork Alphabet“ sind einer meiner Favoriten aus dem Jahreskatalog. Mit dem Alphabet sind einfach keine Grenzen gesetzt.

Hier nochmal etwas genauer die kleine Kutsche. Ich finde sie ganz süß und mal etwas anderes als die Hochzeitstorte.

Ich hoffe euch gefällt meine neue Idee mit der Pferdekutsche.

Einladungskarten zum 1. Geburtstag 

Ich durfte schon vor einiger Zeit Einladungskarten zum 1. Geburtstag werkeln. Das Thema war Findet Nemo. 

Farblich sind wir bei Bermudablau, Aquamarin, Pfirsich Pur und Flüsterweiß gelandet. Die Karte ist quadratisch geworden weil wir im Inneren noch ein Foto versteckt haben. 

Hier also die Karte von innen. Bei Bedarf gestalte ich die Karte immer schon voll aus. Samt passend farblichem Einladungstext und Deko, damit die Karte auch von innen noch was her macht.

Und seht ihr das Foto? 

Zieht man an der kleinen Lasche kommt also das versteckte Foto zum Vorschein. Ein süßer kleiner Knirps der zum 1. Geburtstag der Star eines Shootings war.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! 

Ziehharmonika-Karte zur Hochzeit 

Ich durfte seit langem mal wieder eine Ziehharmonika-Karte werkeln. Und weil ich viele aktuelle Sachen und neue Farben genutzt habe, wollte ich sie euch zeigen. 

Farblich habe ich mich für Zartrosa und Zarte Pflaume entschieden. Eine meiner absoluten Lieblingskombis. 

Die Torte ist aus dem Set „Summer Sorbet“ und ist einfach nur ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt. 

Die Buchstaben sind aus dem Set „Brushwork Alphabet“ und lassen sich auch so stempeln dass es nach Schreibschrift aussieht.

Es befindet sich dann links noch Platz für persönliche Glückwünsche. Der Spruch kommt aus dem Set „Doppelt gemoppelt“. Ein Favorit aus dem aktuellen Jahreskatalog. 

Noch eine kleine Lasche für das Geldgeschenk und schon ist die Karte fertig. Für alle die so eine Karte nachwerkeln möchten, habe ich in der Kategorie Anleitungen die passende Beschreibung. 

Mach was draus trifft Match the Sketch 

Ich habe mich dank Anjas Erinnerung wieder für das nächste Quartal für das Mach was draus angemeldet. Für alle die es noch nicht kennen erkläre ich es kurz.

Man bekommt für einen kleinen Betrag ein Materialkit bestehend aus 3 kleinen Materialpaketen für die jeweiligen nächsten 3 Monate und diverses Zusatzmaterial zugeschickt. Immer am 1. des Monats zeigen dann alle Teilnehmer was sie aus dem Material gewerkelt haben. 

Dieses Mal war unter anderem diese durchsichtige Geschenkbox enthalten. Da ich es immer schwierig finde wenn der Inhalt farblich nicht passt habe ich einfach eine Mini box hineingebastelt.

Bei der Karte kam die niedliche Fuchsstanze zum Einsatz. So einfach aber supersüß. Ich mag Füchse. Im Internet gibt es auch schon zahlreiche Ideen welche Tiere sich damit noch werkeln lassen. 

Für die Karte habe ich mir den aktuellen Sketch von Match the Sketch geschnappt. Ich schaue mir gerne die aktuellen Sketches an und teilweise kommt mir dann im Alltag ganz plötzlich die passende Idee. 

Ach ich mag das Kärtchen :) 

Ich hoffe es gefällt euch ebenso und wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.