Eine schlichte Männerkarte 

Ich wollte gerne eine etwas schlichtere Männerkarte werkeln und habe dafür den aktuellen Sketch der Inkspire_me Challenge geschnappt.

Ich habe mich für das Besondere Designerpapier „Unvergleichlich urban“ aus dem Frühjahr- Sommerkatalog von Stampin up entschieden. Das finde ich perfekt wenn es ums Basteln für Männer geht.

Die Karte ist farblich aus Antrazhitgrau, Ockerbraun und Vanille entstanden. Ockerbraun gehört eigentlich nicht zu meinen Favoriten, aber in dieser Kombi gefällt mir die Karte jetzt ganz gut.

Da ich das Schleifchen als nicht so passend empfand habe ich mich für das Geweih aus dem Stempelset „Bookcase Builder“ entschieden. Das Stempelset ist ebenfalls aus dem Frühjahr- Sommerkatalog.

Das wars auch schon von mir. In letzter Zeit habe ich wieder richtig Spaß am Basteln 😊

 

Hippo Birdie

Gestern hatte ich endlich mal wieder Zeit und Lust ein bisschen in meinem Bastelzimmer zu werkeln. Phasenweise bleibt es aus Mangel an Zeit und Kreativität echt lange leer an meinem Basteltisch.

Ich habe mir dann die aktuelle Vorlage Nr. 172 von der Match the Sketch Challenge geschnappt und farblich für meine Verhältnisse ordentlich in den Farbtopf gegriffen.

FB_IMG_1492350967243

Farblich habe ich mich für Wassermelone, Currygelb und Schiefergrau entschieden. Ich mag Wassermelone ja total, fühle mich an manchen Tagen aber zu sehr „angeschrien“ von dieser Farbe :)

2017-04-16-16-04-02_wm

Die Stempel sind dieses Mal von Lawn Fawn. Das ist ein kleines Mini Set und heisst „Year Four“. Wenn ich keine Lust auf colorieren habe stempel ich einfach mit der gleichen Farbe auf den passenden Farbkarton und schneide das Bild mit der Schere aus. Finde ich persönlich auch niedlich.

2017-04-16-16-06-50_wm

Die Luftballons sind aus dem Set „Partyballons“ von Stampin up. Die gibt es mit passender Handstanze so dass man sich das Ausschneiden spart.

2017-04-16-16-06-04_wm

Ich werde jetzt noch einen ruhigen entspannten Abend genießen und hoffe ihr hattet ebenfalls einen schönen Ostersonntag

Match the Sketch 165 

Man ist das lange her, aber ich möchte mir in Zukunft wieder etwas mehr Zeit nehmen. Mehr Zeit zum Basteln und mehr Zeit um an Challanges wie z.B. Match the Sketch teilzunehmen. 

Ich wollte ein schlichtes Kärtchen für einen Mann zum Geburtstag werkeln. Wie immer eine Herausforderung für mich. Farblich bin ich doch immer sehr mädchenhaft unterwegs. 

Ich habe mich dann für Petrol, Minzmakrone, Saharasand, Savanne und Wildleder entschieden. 

Als ich den Sketch sah kam mir direkt die Hollywoodschaukel in den Sinn. Das Set hatte ich mal nur wegen der Katze gekauft. Jetzt kam auch mal ein 2. Stempel aus dem Set zum Einsatz. 

Die Schaukel habe ich in Wildleder gestempelt und dann mit dem Mischstift und etwas Farbe aus dem Stempelkissen angemalt.

Ich denke die Karte geht als Männerkarte durch 😊 

Ein süßer Fratz

Manchmal schaut man sich den neuen Katalog an und es springt einem direkt etwas ins Auge ohne dass das Leben einfach keinen Sinn mehr machen würde. Okay, nicht ganz so schlimm. Aber eben fast. 

So ging es mir mit dem Stempelset „Moon Baby“. Es ist soooo süß. 

Den nächsten Auftrag habe ich dann direkt genutzt und mich mit dem Set ausgetobt. Eine Explosionsbox in Zarte Pflaume, Zartrosa, Aquamarin, Safrangelb und Schiefergrau. 

Es war eine Explosionsbox mit Babybett gewünscht. Auf den Fähnchen steht ein kleiner Willkommensgruß für die kleine Clara. 

Die Stempelabdrücke habe ich auf Aquarellpapier gestempelt und mit Hilfe der Write Marker und dem Wassertankpinsel coloriert. Das macht einen so schönen Effekt und ist mit etwas Übung auch gar nicht so schwer wie man denkt. 

Achja, das ist mein Lieblingsset aus dem Frühjahr- Sommerkatalog und ist definitiv eines der Stempelsets welches mein Bastelreich auch nicht mehr verlassen wird. 

Da bekomme ich gerade wieder richtig Lust mit dem kleinen süßen Mondbaby ein Kärtchen zu werkeln.

Einen schönen Tag wünsche ich euch 💜 

Geldgeschenk in klassisch Rot 

Mich erreichte eine Email eines netten Herren der sich eine Explosionsbox zur Hochzeit des Bruders wünschte. Die einzige Vorgabe war die Wunschfarbe rot. Die treuen Leser wissen schon dass das nicht unbedingt meine Lieblingsfarbe ist. Umso überraschter war ich darüber wie sehr mir die Farbkombi dann doch gefiel.

Ich habe Sarahasand als Grundton genommen und diesen mit Chili und Glutrot kombiniert. Ich war mir anfangs mit den beiden Rottönen nicht ganz sicher, aber es wirkte dann doch recht edel und frisch.

Die Blumen sind die neuen Thinlits Formen „Liebe zum Detail“. Die musste ich direkt haben. Ich mag solche floralen Muster immer sehr.

Die kleinen Blümchen in Saharasand kommen aus dem neuen Stempelset „Für immer“ welches es als Produktpaket mit den Thinlits zum Sparpreis gibt.

Auch der Spruch „Glückwünsch“ und „Für immer“ kommt aus diesem Stempelset.

Auch das neue Set „Gelegenheitsgrüße“ ist bei mir eingezogen und durfte bei der Box zum Einsatz kommen. Ich finde Stempelsets die vielfältig sind immer sehr sinnvoll.

Die Torte habe ich mit dem silbernen Band aus der Sale a Bration Broschüre beklebt. Ein Gratisprodukt welches ihr euch für 60€ Einkaufswert aussuchen könnt.

Ich hoffe euch gefällt die Farbkombi so gut wie mir und ich konnte euch etwas Appetit auf die neuen Produkte machen.

Schönen Tag ihr Lieben 💜

Verwendete Produkte