Hochzeitskarte in Übergröße 

Ich durfte ein Karte zur Hochzeit machen. Farblich wurde rosa und braun gewünscht, also habe ich mich für Zartrosa und Savanne entschieden. 

Den Hintergrund habe ich geprägt. Der Wunsch meiner Freundin war dass ich irgendwie unterbringe, dass die Braut aus Deutschland und der Bräutigam aus Amerika kommt. Ich fand es so ganz passend weil die Karte trotzdem schlicht und edel ist.

Die Karte ist sehr groß geworden da es einen großen Freundeskreis gibt der unterschreiben und somit beglückwünschen wollte. Hier hat auch wieder der tolle Schnörkel aus dem Set „Auf den ersten Blick“ Platz gefunden. Mein Katalogliebling.

Mit dem „Labeler Alphabet“ habe ich ein kleines Detail in den Ecken platziert damit die Karte nicht zu langweilig aussieht.

Ich hoffe das Brautpaar und die Gäste hatten eine tolle Hichzeit. Sollte die Braut meinen Beitrag lesen, wünsche auch ich ihr alles Liebe für ihre Zukunft zu Zweit. 

Hochzeitseinladungen mit Floraler Fantasie

Ich durfte wieder Hochzeitseinladungen für den großen Tag im Leben werkeln. Gewünscht wurde weiß und lila. Ich habe mich dann für Aubergine und Blauregen entschieden.

Die Karte ist an sich ganz schlicht geblieben. Ich hatte direkt große Lust die Thinlits Florale Fantasie auszuprobieren. Die Braut fand meine Idee scheinbar auch ganz gut.

Der Spruch war ebenfalls der Wunsch der Braut, der in Kombination mit dem kleinen Schleifchen auch total passend ist wie ich finde.

Ich hoffe auch den Gästen gefällt die Hochzeitseinladung und es wird vor allem für das Brautpaar ein Tag wie sie ihn sich vorstellen.

Verwendete Stampin Up Produkte

Explosionsbox mit neuer Lieblingsfarbkombi

Also ich bin ja verliebt in die neue In Colors „Zarte Pflaume“ von Stampin Up. Besonders mit Zartrosa mag ich sie kombiniert mit einer der Neutralfarben besonders gern. Umso mehr hat es mich gefreut dass mein Farbvorschlag für den Bastelauftrag gut ankam. Mit Farben die ich mag kann ich einfach besser werkeln.

image

Äußerlich ist sie recht schlicht geblieben. Mit dem tollen Schnörkelstempel aus dem Set „Auf den ersten Blick“ habe ich die Seiten bestempelt. Das Herz auf dem Deckel mag ich auch total.

image

Im Inneren der Box wurde das begehrte Brautpaar auf dem Tandem gewünscht. Das sah in der Größe anfangs doch sehr verloren aus. Also habe ich kurzerhand noch ein kleines Törtchen gebastelt.

image

Beim Gestalten der Box versuche ich immer alle Wünsche so gut es geht umzusetzen. Auch in diesem Fall gab es schon genauere Vorstellungen, die das Werk eben zu dem persönlichen Geschenk machen, dass es ja auch sein soll.

Explosionsbox zur Silberhochzeit

Ich wurde gebeten eine Explosionsbox zur Silberhochzeit zu basteln. Sie sollte in einem schönen kräftigen Grün gestaltet werden und am liebsten einen Trecker mittig beinhalten.

image

Kombiniert habe ich das Grasgrün mit Glutrot, Schiefergrau und Silberfolie. Ist schon echt ne schräge Farbe und tendenziell nicht mein Favorit. Als die Box dann aber fertig war konnte ich mich immer besser damit anfreunden.

image

Mittig habe ich also einen Trecker hingebaut. Nach ein bisschen Tüftellei hat das auch ganz ohne Plotter geklappt einen Trecker zu werkeln.

image

Im Inneren befindet sich wieder eine Geldlasche und eine Seite für persönliche Glückwünsche.
Der tolle Schnörkel aus dem Set „Auf den ersten Blick“ ist momentan echt mein Lieblingsstempel um Hintergründe zu gestalten.

image

Draußen ist es wieder ganz schmuddelig so dass es mich heute wieder an den Basteltisch zieht. Mal sehen was ich da heute so fertig bekomme. Geht es euch auch manchmal so dass nichts gelingen möchte?

Verwendete Stampin up Produkte


Täglich grüßt die Explosionsbox

Die heutige Box zeige ich euch, weil ich mal wieder ein paar neue Spielsachen genutzt habe. Ausserdem ist es eine Farbkombi die es tatsächlich noch nicht auf meinem Blog gibt.

image

Es ist dieses mal eine Farbkombi bestehend aus Zartrosa, Aubergine und Taupe geworden. Taupe ist eigentlich nicht so meine Farbe. Ist für mich weder grau noch braun. Irgendwie nix Halbes und nix Ganzes. In der Kombination finde ich es aber doch recht edel. Wieder ein zarter Mädchentraum.

image

Im Inneren der Box habe ich dann verschiedene Stempelsets genutzt. Ich bin ja total verliebt in den Schnörkel aus dem Set „Auf den ersten Blick“. Ist genau mein Geschmack.

image

Für die nächste Explosionsbox werde ich mir wieder etwas anderes überlegen. Aber die Torte ist wohl so ein Klassiker, den einfach jeder schön findet.

Verwendete Stampin up Produkte