Strandkorb reloaded

Einige erinnern sich vielleicht an die Explosionsbox mit dem Strandkorb. Am Wochenende durfte ich wieder eine fertigen.
Da diese für einen Mann ist, habe ich farblich zu etwas kräftigeren Farben gegriffen.

image

Marineblau, Glutrot, Himmelblau, Schiefergrau und Savanne ist es dann geworden. Generell versucht man bei Männern ja lieber auf Glitzer und Blümchen zu verzichten. Klappt manchmal nicht ganz, aber ich denke ich habe mich gut zurückgehalten.

image

Im Inneren befindet sich eine Seite für persönliche Glückwünsche und ein Fach für eine kleine Einsteckkarte. Mit dieser Box soll ein Gutschein für 2 Übernachtungen in St. Peter-Ording verschenkt werden.

image

Ich habe ausser das Stempelset „Life is Good“ von Lawn Fawn nur Stampin up Produkte verwendet.
Die Texte drucke ich farblich passend mit dem Drucker aus. So kann ich alles genau anpassen, je nach Kundenwunsch.

image

Den Leuchtturm, die Krabbe und auch die Flip Flops habe ich wieder mit den Copics coloriert.
Ich werde mich jetzt an die nächste Explosionsbox machen. Der Hochzeitsboom geht so langsam los.

Alle die den Strandkorb nachbasteln möchten, finden eine Anleitung unter der entsprechenden Kategorie.

Schönen Sonntag euch noch!

Verwendete Stampin up Produkte:

Reisegutschein mit Aquarelltechnik

Wir brauchten noch eine Karte zum Geburtstag mit dem ein kleiner Kurztrip an die Ostsee verschenkt werden sollte. Da es ein Geschenk für einen Mann ist, kam mir direkt das süße Auto aus dem Set „Beautiful Ride“ in den Sinn.

image

Vor dem Basteln schaue ich dann ganz gerne bei verschiedenen Challenges  vorbei um zu gucken ob mir ein Sketch in den Sinn passt. Der aktuelle Sketch Nr. 224 der Freshly Made Sketches passte total zu meiner Vorstellung.

image

Farblich habe ich mich für Savanne, Schiefergrau, Antrazhitgrau, Bermudablau, Himmelblau und Currygelb entschieden. Für meine Verhältnisse schon ganz schön viel. Ich fand die Farbkombi aber schön frisch und trotzdem männlich.

image

Das Stempel Motiv habe ich erst mit Staz On auf Aquarellpapier gestempelt und dann mit Hilfe der Stampin Write Marker, einem Mischstift und dem Wassertankpinsel coloriert. Ich hatte da ehrlich gesagt Respekt vor, bin aber mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

image

Die Karte ist eher schlicht geblieben. Blümchen und Glitzer sind ja nicht so männlich. Und wenn ich an das Geburtstagskind denke der die Karte bekommt, würde er sich vermutlich auch veralbert vorkommen wenn auf der Karte Glitzersteinchen kleben würden.
Schaut euch auch die anderen Werke an. Ich stöbere da auch immer wieder gern.

Verwendete Stampin up Produkte

Explosionsbox zum Kinobesuch

Ein kleiner Eilauftrag erreichte mich am Sonntagabend. Eine Explosionsbox zum 60. Geburtstag für einen Mann wurde gewünscht.

image

Für einen Mann ist das Basteln ja immer ein bisschen schwierig. Farblich habe ich mich für Olivgrün, Vanille Pur, Brombeermousse und Schwarz entschieden.

image

Mit der Box soll ein Kinogutschein verschenkt werden, also habe ich versucht eine Filmkamera zu bauen. Ist nicht perfekt aber ich denke man erkennt es gut.

image

Es kamen wieder einige Stempelsets zum Einsatz, unter anderem das Set „Fürs Etikett“, „Geschenk deiner Wahl“ und „So viele Jahre“.

image

Schöne Woche euch Lieben!

Strandkorb mit Anleitung

Ich hatte eine Anfrage ob ich auch eine Explosionsbox zum Thema Nordsee zum 60. Geburtstag machen kann. Ein Gutschein für ein Wochenende in Hooksiel sollte damit zum Geburtstag verschenkt werden.

image

Sie ist wieder etwas länglicher. Ist irgendwie mehr Platz zum gestalten als wäre sie nur quadratisch.
Da ich mich beim Gestalten des Innenlebens für Bermudablau, Aquamarin, Savanne und Safrangelb entschieden hatte, wollte ich sie auch von aussen passend werkeln. Sieht ein bisschen nach einem Hawaiurlaub aus finde ich :D

image

Öffnet man die Schachtel bleiben zwei Wände stehen. Das finde ich immer nett wenn man den Hintergrund dann passend zum Thema gestaltet.
Hier also mit Wölkchen aus dem Set „Hoch hinaus“ und mit kleinen Vögeln.

image

Den Strandkorb habe ich dieses mal ohne Plotter gewerkelt und weil ich schon so oft gefragt wurde, war ich dieses mal so pfiffig und habe meine Bastelei dokumentiert. Für jeden der also auch einen Strandkorb werkeln möchte gibt es hier eine kleine Anleitung. Viel Spaß beim Werkeln!

Strandkorb Anleitung_2

Geschenkgutschein in der Box

Meine Cousine fragte mich vorgestern nach einer Explosionsbox zu Weihnachten. *grrrrr* Kommt ja immer so plötzlich. Weil sie es ist habe ich dann den gestrigen Abend eine Box gewerkelt.

image

Farblich mag sie es klassisch. Entschieden haben wir uns dann für Waldmoos, Chili,  Farngrün und etwas Gold. Auf dem Deckel habe ich wieder einen hübschen Weihnachtsstern mit der Stanze „Festliche Blüte“ gemacht.

image

Im Inneren befindet sich dann eine Lasche für persönliche Glückwünsche. Die Box wollte ich wie einen Raum gestalten und habe dafür drei Seiten zusammengeklebt.

image

Der Gutschein soll ein Besuch im Restaurant sein. Ich denke das passt mit dem Esstisch ganz gut als Thema.

image

Natürlich darf der Weihnachtsbaum nicht fehlen. Bei der Box hat mir mein Plotter wieder tatkräftig zur Seite gestanden. Schön wenn einem keine Grenzen gesetzt sind.