Explosionsbox zum Jahrestag

Mich erreichte eine Anfrage ob ich eine Explosionsbox zum Jahrestag werkeln könnte. Sie sollte farblich maritim und nicht zu kitschig werden da sie für den Herzensmann bestimmt war.

In Absprache mit der Kundin habe ich mich für Schiefergrau, Marineblau, Himmelblau und Glutrot entschieden. 

Im inneren der Box befindet sich ein Leuchtturm den ich auf Wunsch der Kundin mit Hilfe des Plotters gewerkelt habe. Den Spruch habe ich einfach mit dem Drucker und dem passenden Farbcode in Marineblau gedruckt.

Natürlich kam auch wieder mein Lieblingsbuchstabenset zum Einsatz. Das ist mittlerweile gar nicht mehr aus meinem Bastelreich weg zu denken. 

Ich finde die Box ist ganz süß geworden. Ich bin immer froh wenn ich ausser Torte, Strandkorb und Koffer, auch mal etwas anderes basteln darf. 

Ich hoffe der Beschenkte hat sich gefreut.

Advertisements

Feuerwehrauto zum 30. 

Auch wenn es den Anschein haben mag in meinem Bastelzimmer wäre eine dicke Staubschicht zu finden. Ich kann euch beruhigen. Ganz im Gegenteil türmen sich die Aufträge. 

Heute zeige ich euch auch mal wieder ein Ergebnis. Eine Explosionsbox zum 30. Geburtstag wurde gewünscht. Das Thema sollte Feuerwehr sein. 

Ich habe mich für die Farben Wildleder, Glutrot und Mandarinorange entschieden. Eine kräftige Farbwahl wie ich finde.

Innerhalb der Box befindet sich die obligatorische Geldlasche und ein Seitenteil für die persönlichen Glückwünsche. Um das Thema Feuerwehr aufzugreifen habe ich ein recht einfaches Feuerwehrauto gewerkelt. 

Ich freue mich immer wenn ich Neues basteln darf. Größtenteils ist die Box mit der Torte natürlich der Renner was auch der Grund dafür ist dass ich euch immer seltener etwas zeige. 

Habt’s fein 💜 

Eine schlichte Männerkarte 

Ich wollte gerne eine etwas schlichtere Männerkarte werkeln und habe dafür den aktuellen Sketch der Inkspire_me Challenge geschnappt.

Ich habe mich für das Besondere Designerpapier „Unvergleichlich urban“ aus dem Frühjahr- Sommerkatalog von Stampin up entschieden. Das finde ich perfekt wenn es ums Basteln für Männer geht.

Die Karte ist farblich aus Antrazhitgrau, Ockerbraun und Vanille entstanden. Ockerbraun gehört eigentlich nicht zu meinen Favoriten, aber in dieser Kombi gefällt mir die Karte jetzt ganz gut.

Da ich das Schleifchen als nicht so passend empfand habe ich mich für das Geweih aus dem Stempelset „Bookcase Builder“ entschieden. Das Stempelset ist ebenfalls aus dem Frühjahr- Sommerkatalog.

Das wars auch schon von mir. In letzter Zeit habe ich wieder richtig Spaß am Basteln 😊

 

Match the Sketch 165 

Man ist das lange her, aber ich möchte mir in Zukunft wieder etwas mehr Zeit nehmen. Mehr Zeit zum Basteln und mehr Zeit um an Challanges wie z.B. Match the Sketch teilzunehmen. 

Ich wollte ein schlichtes Kärtchen für einen Mann zum Geburtstag werkeln. Wie immer eine Herausforderung für mich. Farblich bin ich doch immer sehr mädchenhaft unterwegs. 

Ich habe mich dann für Petrol, Minzmakrone, Saharasand, Savanne und Wildleder entschieden. 

Als ich den Sketch sah kam mir direkt die Hollywoodschaukel in den Sinn. Das Set hatte ich mal nur wegen der Katze gekauft. Jetzt kam auch mal ein 2. Stempel aus dem Set zum Einsatz. 

Die Schaukel habe ich in Wildleder gestempelt und dann mit dem Mischstift und etwas Farbe aus dem Stempelkissen angemalt.

Ich denke die Karte geht als Männerkarte durch 😊 

Explosionsbox für einen Fußballfan 

Schon vor einiger Zeit gab es den Wunsch meiner Cousine ihr eine Explosionsbox für einen Freund zum 25. Geburtstag zu basteln. 

Die Box ist eher schlicht geblieben. Ohne Blümchen und bling bling in der Hoffnung dass es männlich wird. 

Farblich habe ich mich an den Farben des jeweiligen Fußballvereins orientiert. 

In der Box befindet sich wieder eine Geldlasche. Das Geburtstagskind wollte sich von dem gewünschten Geld ein neues Bett gönnen. 

Es kamen für meine Verhältnisse sehr wenig Stempelsets zum Einsatz. Vorrangig habe ich das Labeler Alphabet genutzt. Auch wenn ich mich wiederhole, es ist mein absoluter Katalogfavorit.

Ich hoffe die Box kam gut an. Das Thema sollte zumindest erkennbar sein 😊