Geburtstagskuchen für den Freshly made Sketch 

Und weil es gerade so flutscht zeige ich euch direkt das nächste Kärtchen. Dieses mal nach dem aktuellen Sketch von Freshly made Sketches.

Ich hatte Lust endlich das süße Auto aus dem Sale a Bration Set „Lecker-Laster“ zu colorieren. Ich habe mich für Bermudablau, Aquamarin, Antrazhitgrau, Osterglocke, Aubergine und Zarte Pflaume entschieden.

Ich habe den Laster und den Muffin mit Hilfe eines Mischstifts und der Farbe aus dem jeweiligen Stempelkissen coloriert. Total super weil man eben nicht die ganzen Write Marker haben muss um colorieren zu können.

Den Kuchen habe ich noch mit etwas Glitzerkleber verziert. Da bekomme ich direkt Hunger auf einen leckeren Cupcake.

So für heute soll es aber erstmal genug sein 😊

Mal schauen was die anderen schönes gebastelt haben. Es lohnt sich immer da mal zu stöbern.

Advertisements

Freshly made Sketches 230

Im Moment fühle ich mich ganz schrecklich unkreativ. Da ich aber doch so gerne meine neuen Spielsachen ausprobieren wollte, habe ich mich gestern am aktuellen Sketch 230 der Freshly Made Sketches versucht.

Ich habe dafür das Stempelset „Birthday Bears“ von My Favorite Things genutzt. Ich wollte doch noch weiter colorieren üben. Wobei ich dieses mal auch nicht ganz so zufrieden bin. Ich denke ich werde mir für die Bärchen noch einen anderen Farbton gönnen müssen.

image

Farblich bin ich bei Savanne, Blauregen und Aquamarin gelandet.Passte farblich ganz gut zu den angemalten Ballons und dem Törtchen.

image

Das Törtchen und die Ballons habe ich noch mit dem Wink of Stella Glitzerstift bemalt. Ein bisschen Glitzer geht doch immer. Auch wenn ich versucht habe die Karte schlicht zu halten.

image

Den wolkigen Hintergrund habe ich mit den Lawn Cuts „Puffy Cloud Borders“ gemacht. Die finde ich ja auch zuckersüß.
Ich hoffe ich kann euch demnächst wieder regelmäßiger etwas zeigen. Wobei das herrliche Wetter einen langsam auch nach draußen lockt.
Sonnigen Tag euch!

Verwendete Stampin Up Produkte:

Willkommen,süsser Spatz!

Ich wollte gerne mal wieder bei einer Challenge teilnehmen, immernoch mit dem Hintergedanken mir einen kleinen Kartenvorrat zu zulegen.
Also habe ich mir heute den aktuellen Freshly made Sketches 227 geschnappt und die Gelegenheit genutzt meine Copics zu nutzen. Die sind ganz neu bei mir eingezogen und mussten herzlich willkommen geheißen werden.

image

Ich wollte gern die süßen Elefanten von Clearly Besotted benutzen. Die eignen sich ganz gut zum Üben mit dem colorieren und nach den ersten Testläufen komme ich immer besser mit den Copics zurecht.

image

Ich habe dann geschaut was möglichst gut farblich zu den Elefanten passt und habe mich dann für Kirschblüte und Schiefergrau entschieden. Passt nicht so 100%ig aber ich denke es ist ok.

image

Die Herzchen habe ich mit der Herz-Bordürenstanze ausgestanzt und ebenfalls mit den Copics angemalt. Durch das Überziehen mit dem Crystal Effects machen sie gleich noch mehr her. Sie sind dann etwas erhaben und glänzen so schön.

image

Ich hoffe euch gefällt mein erstes Kärtchen mit den Copics. Ich werde mich da in nächster Zeit öfter mit beschäftigen. Übung macht schließlich den Meister!
Sonniges Wochenende euch!

Verwendete Stampin up Produkte

Reisegutschein mit Aquarelltechnik

Wir brauchten noch eine Karte zum Geburtstag mit dem ein kleiner Kurztrip an die Ostsee verschenkt werden sollte. Da es ein Geschenk für einen Mann ist, kam mir direkt das süße Auto aus dem Set „Beautiful Ride“ in den Sinn.

image

Vor dem Basteln schaue ich dann ganz gerne bei verschiedenen Challenges  vorbei um zu gucken ob mir ein Sketch in den Sinn passt. Der aktuelle Sketch Nr. 224 der Freshly Made Sketches passte total zu meiner Vorstellung.

image

Farblich habe ich mich für Savanne, Schiefergrau, Antrazhitgrau, Bermudablau, Himmelblau und Currygelb entschieden. Für meine Verhältnisse schon ganz schön viel. Ich fand die Farbkombi aber schön frisch und trotzdem männlich.

image

Das Stempel Motiv habe ich erst mit Staz On auf Aquarellpapier gestempelt und dann mit Hilfe der Stampin Write Marker, einem Mischstift und dem Wassertankpinsel coloriert. Ich hatte da ehrlich gesagt Respekt vor, bin aber mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

image

Die Karte ist eher schlicht geblieben. Blümchen und Glitzer sind ja nicht so männlich. Und wenn ich an das Geburtstagskind denke der die Karte bekommt, würde er sich vermutlich auch veralbert vorkommen wenn auf der Karte Glitzersteinchen kleben würden.
Schaut euch auch die anderen Werke an. Ich stöbere da auch immer wieder gern.

Verwendete Stampin up Produkte

Gutscheine mit dem Freshly made Sketch 214

Ich wollte in der Adventszeit ein paar Gutscheine verschenken. Diese sollten eher schlicht und einfach sein, damit sie in der Menge nicht zuviel Zeit rauben.

image

Dafür habe ich mir den Freshly made Sketch 214 geschnappt und mit der Inkspire_me Challenge #226 kombiniert. Thema Winterwald.

image

Zum Thema Winterwald blieb mir nur das Set „Fröhliche Stunden“. Ich hatte Lust Marineblau mit Gold zu kombinieren.

image

Den Wald und die Schrift habe ich Gold embosst. Ein schöner Effekt der ganz einfach zu erzielen ist. Vielleicht erkennt man auf dem Bild dass es etwas erhaben ist.

image

Als vorgegebenes Fähnchen war klar dass ich die Schlittenfahrt Edgelits irgendwie mit rein bringen wollte.

Ich hoffe euch gefällt mein doch recht dunkles Kärtchen. Meine Fotoqualität ist mit dem grauen Wetter noch schlechter.