Mach was draus! im Februar

eeebc-mwd2blogo2b1

Heute zeige ich euch mein Ergebnis aus dem Materialpaket vom Mach was draus im Februar. Enthalten war ein Accessoires Schleifen- Drahtclip, ein Zellophantütchen mit Pünktchenmuster, ein Saumband in Wasabigrün und ein Stück Metallic-Folie in Gold.

image

Für das Zellophantütchen habe ich einen kleinen Anhänger mithilfe der Handstanze gemacht. Das hübsche Küken aus dem Sale a Bration Set habe ich in Currygelb gestempelt und mit dem Wassertankpinsel und dem Stampin Write Marker in Currygelb und Osterglocke coloriert.

image

Passend dazu habe ich auch ein Kärtchen mit einem kleinen Ostergruß gemacht um auch die anderen Sachen aus dem Materialkit zu nutzen.

image

Also das war aufjedenfall wieder eine Herausforderung für mich. Gelb und grün sind gerade in Kombination überhaupt nicht meine Favoriten. Ausserdem ist es meist vor dem Basteln so dass ich schon eine Grundidee im Kopf habe. Dieses mal hat sich alles irgendwie ergeben.
Wird nicht meine Lieblingskarte, jeder hat halt einen anderen Geschmack. Aber ich bin doch ganz zufrieden.

Verwendete Stampin up Produkte

Advertisements

Geburtstagsblumen für die Match the Sketch Challenge

Achja…was bin ich froh dass die Weihnachtsbastelei vorbei ist und man sich wieder anderen Farben widmen kann. Mir war heute nach etwas zarten frischen Farben und so kam Minzmakrone und Kirschblüte auf den Basteltisch.

image

Für mein heutiges Geburtstagskärtchen habe ich mir mal wieder den aktuellen Sketch Nr.106 der Match the Sketch Challenge geschnappt. Gefühlt habe ich da ewig nicht mitgemacht. Ich wusste sofort dass ich mittig das hübsche Blümchen aus einem neuen Stempelset „Geburtstagsblumen“ setzen möchte.

image

Das Blümchen habe ich auf Aquarellpapier in weiß embosst und dann mit Hilfe des Wassertankpinsels und dem Stampin Write Marker in Kirschblüte coloriert.

image

Ich habe die Blütenblätter noch etwas mit dem tollen neuen Glitzerstift bemalt. Sieht man auf dem Bild leider nicht so gut, aber ich habe ganz ehrlich versucht es zu fotografieren.

image

Ich hoffe euch gefällt meine Karte. Ich freue mich ganz besonders über die Fotoqualität. Viel zu oft wollte ich mich für die Qualität meiner Fotos entschuldigen, aber zu meinem Geburtstag gab es die langersehnte Spiegelreflexkamera. Ich befinde mich zwar noch in der Übungsphase, aber es macht jetzt schon sehr viel mehr Spaß euch meine Sachen zu zeigen.

Schönes Wochenende euch Lieben!

Gutscheine mit dem Freshly made Sketch 214

Ich wollte in der Adventszeit ein paar Gutscheine verschenken. Diese sollten eher schlicht und einfach sein, damit sie in der Menge nicht zuviel Zeit rauben.

image

Dafür habe ich mir den Freshly made Sketch 214 geschnappt und mit der Inkspire_me Challenge #226 kombiniert. Thema Winterwald.

image

Zum Thema Winterwald blieb mir nur das Set „Fröhliche Stunden“. Ich hatte Lust Marineblau mit Gold zu kombinieren.

image

Den Wald und die Schrift habe ich Gold embosst. Ein schöner Effekt der ganz einfach zu erzielen ist. Vielleicht erkennt man auf dem Bild dass es etwas erhaben ist.

image

Als vorgegebenes Fähnchen war klar dass ich die Schlittenfahrt Edgelits irgendwie mit rein bringen wollte.

Ich hoffe euch gefällt mein doch recht dunkles Kärtchen. Meine Fotoqualität ist mit dem grauen Wetter noch schlechter.

Noch schnell etwas Herbst

Eigentlich wollte ich das Stempelset „Blättertanz“ ja nicht haben. Ich fand es von Anfang an hübsch, habe mich aber besonnen dass ich zum Thema Herbst ja doch nicht so viel basteln würde. Widerstehen konnte ich dann doch nicht und damit es auch noch fix genutzt wird habe ich es heute für den aktuellen Freshly made Sketches 211 genutzt.

image

Wie der Sketch ist auch meine Karte eher schlicht geblieben.

image

Leider ist das Licht zum Fotografieren einfach scheußlich.
Für das Blatt habe ich erst Chili, Mandarinorange und Currygelb mit Wasser auf dem Acrylblock vermischt und auf Aquarellpapier gedrückt. Nach dem Trocknen habe ich dann das Blatt in weiss darauf embosst.

image

So schlicht ist es fast ungewohnt für mich. Hatte ständig den Drang noch etwas am Kärtchen zutun.

Hochzeitskarte in grün

Eine Hochzeitskarte in grün war gefordert. Puh…da habe ich einige Tage überlegt wie ich anfangen soll. Mit dem Endergebnis bin ich dann aber doch auch zufrieden.

image

Genutzt habe ich dafür das hübsche Vögelchen aus dem Herbst- Winterkatalog. Der war anfangs gar nicht auf meiner Haben-liste. Als ich aber ein paar Werke damit sah wurde mir klar dass ich ihn doch „brauche“. Auch zum Thema Hochzeit und Taufe einsetzbar.

image

Für diese Karte habe ich ihn in weiß embosst und dann in Olivgrün, Farngrün und Saharasand coloriert. Ich wollte dass er etwas frischer und leichter daher kommt. Hatte Bedenken dass die Karte durch das viele grün sonst zu plump wird.

Freue mich schon auf den nächsten Einsatz des hübschen Vogels.