Geburtstagskuchen für den Freshly made Sketch 

Und weil es gerade so flutscht zeige ich euch direkt das nächste Kärtchen. Dieses mal nach dem aktuellen Sketch von Freshly made Sketches.

Ich hatte Lust endlich das süße Auto aus dem Sale a Bration Set „Lecker-Laster“ zu colorieren. Ich habe mich für Bermudablau, Aquamarin, Antrazhitgrau, Osterglocke, Aubergine und Zarte Pflaume entschieden.

Ich habe den Laster und den Muffin mit Hilfe eines Mischstifts und der Farbe aus dem jeweiligen Stempelkissen coloriert. Total super weil man eben nicht die ganzen Write Marker haben muss um colorieren zu können.

Den Kuchen habe ich noch mit etwas Glitzerkleber verziert. Da bekomme ich direkt Hunger auf einen leckeren Cupcake.

So für heute soll es aber erstmal genug sein 😊

Mal schauen was die anderen schönes gebastelt haben. Es lohnt sich immer da mal zu stöbern.

Advertisements

Match the Sketch 165 

Man ist das lange her, aber ich möchte mir in Zukunft wieder etwas mehr Zeit nehmen. Mehr Zeit zum Basteln und mehr Zeit um an Challanges wie z.B. Match the Sketch teilzunehmen. 

Ich wollte ein schlichtes Kärtchen für einen Mann zum Geburtstag werkeln. Wie immer eine Herausforderung für mich. Farblich bin ich doch immer sehr mädchenhaft unterwegs. 

Ich habe mich dann für Petrol, Minzmakrone, Saharasand, Savanne und Wildleder entschieden. 

Als ich den Sketch sah kam mir direkt die Hollywoodschaukel in den Sinn. Das Set hatte ich mal nur wegen der Katze gekauft. Jetzt kam auch mal ein 2. Stempel aus dem Set zum Einsatz. 

Die Schaukel habe ich in Wildleder gestempelt und dann mit dem Mischstift und etwas Farbe aus dem Stempelkissen angemalt.

Ich denke die Karte geht als Männerkarte durch 😊 

Ein süßer Fratz

Manchmal schaut man sich den neuen Katalog an und es springt einem direkt etwas ins Auge ohne dass das Leben einfach keinen Sinn mehr machen würde. Okay, nicht ganz so schlimm. Aber eben fast. 

So ging es mir mit dem Stempelset „Moon Baby“. Es ist soooo süß. 

Den nächsten Auftrag habe ich dann direkt genutzt und mich mit dem Set ausgetobt. Eine Explosionsbox in Zarte Pflaume, Zartrosa, Aquamarin, Safrangelb und Schiefergrau. 

Es war eine Explosionsbox mit Babybett gewünscht. Auf den Fähnchen steht ein kleiner Willkommensgruß für die kleine Clara. 

Die Stempelabdrücke habe ich auf Aquarellpapier gestempelt und mit Hilfe der Write Marker und dem Wassertankpinsel coloriert. Das macht einen so schönen Effekt und ist mit etwas Übung auch gar nicht so schwer wie man denkt. 

Achja, das ist mein Lieblingsset aus dem Frühjahr- Sommerkatalog und ist definitiv eines der Stempelsets welches mein Bastelreich auch nicht mehr verlassen wird. 

Da bekomme ich gerade wieder richtig Lust mit dem kleinen süßen Mondbaby ein Kärtchen zu werkeln.

Einen schönen Tag wünsche ich euch 💜 

Verliebt

Nun sind auch bei mir das erste mal die neuen InColors auf meinem Basteltisch gelandet. Und was soll ich sagen, ich habe jetzt schon eine neue Farbkombi in die ich total verliebt bin.
Pfirsich Pur, Zarte Pflaume und Zartrosa werdet ihr bestimmt noch häufiger zusammen sehen.

image

Der Schriftzug ist ein Gastgeberinset aus dem kommenden Jahreskatalog  „Grüße rund ums Jahr“. Finde ich total toll weil wieder für jede Gelegenheit etwas dabei ist.

image

Das süße Häschen ist von Mama Elephant. Sooo putzig…und mit dem Wink of Stella Glitzerherz sehr passend zum Spruch wie ich finde.
Damit das Kärtchen nicht ganz so nackig ist habe ich den Rand noch mit dem Stempelset „Timeless Textures“ bestempelt.
Ich freue mich schon auf den nächsten Versuch mit den neuen Farben.
Habt ihr auch schon einen Favoriten?

Mach was draus! im Februar

eeebc-mwd2blogo2b1

Heute zeige ich euch mein Ergebnis aus dem Materialpaket vom Mach was draus im Februar. Enthalten war ein Accessoires Schleifen- Drahtclip, ein Zellophantütchen mit Pünktchenmuster, ein Saumband in Wasabigrün und ein Stück Metallic-Folie in Gold.

image

Für das Zellophantütchen habe ich einen kleinen Anhänger mithilfe der Handstanze gemacht. Das hübsche Küken aus dem Sale a Bration Set habe ich in Currygelb gestempelt und mit dem Wassertankpinsel und dem Stampin Write Marker in Currygelb und Osterglocke coloriert.

image

Passend dazu habe ich auch ein Kärtchen mit einem kleinen Ostergruß gemacht um auch die anderen Sachen aus dem Materialkit zu nutzen.

image

Also das war aufjedenfall wieder eine Herausforderung für mich. Gelb und grün sind gerade in Kombination überhaupt nicht meine Favoriten. Ausserdem ist es meist vor dem Basteln so dass ich schon eine Grundidee im Kopf habe. Dieses mal hat sich alles irgendwie ergeben.
Wird nicht meine Lieblingskarte, jeder hat halt einen anderen Geschmack. Aber ich bin doch ganz zufrieden.

Verwendete Stampin up Produkte